Ostsee meets Harz - Ferienwohnungen von Paul Heinrichsohn in Heiligenhafen und Altenau


Direkt zum Seiteninhalt

Altenau

Die Bergstadt Altenau ist die jüngste der sieben Oberharzer Bergstädte und erhielt
1617 die Stadtrechte.

Schon um 1800 gingen jedoch die Gruben ein. Damals begann ein bescheidener Touris-mus, heute ist der Fremdenverkehr Haupterwerbszweig und Einnahmequelle der Bevölkerung.

Altenau mit seinem im Nationalpark Harz gelegenen Ortsteil Torfhaus - auf 800 m ü. N.N. höchste Siedlung in Niedersachsen - ist Heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz.

Die herrliche Umgebung mit unzähligen Wandermöglichkeiten, die reine Luft und das gesunde Mittelgebirgsklima, die Möglichkeit besonderer Naturerlebnisse im Nationalpark Harz und der bekannte Kräuterpark sind die Hauptanziehungspunkte für unsere Urlaubsgäste. Dazu kommt die Vielzahl sportlicher Angebote wie Skilanglauf, Ski Alpin, Radsport und Mountainbiking, Tennis, Eislauf, Rodeln, Nordic-Walking, Inline-Skating und Wassersport auf der Okertalsperre.
Vom Ortsteil Torfhaus, im Nationalpark Harz
gelegen, sind es nur rund 8 km auf dem Goetheweg hinauf durch urwüchsige Natur zum Brockengipfel.

Den Mittelpunkt bildet das moderne Kurgastzentrum Altenauer Hof, welches unseren Gästen zur Verfüng steht und Musik- und Theaterveranstaltungen, ständig wechselnde Ausstellungen, Leseräume, Kreativ- und Bastelkurse sowie Informations-Stände der Jägerschaft und der Nationalparkverwaltung bietet.

Altenau hat zur Zeit rd. 2.100 Einwohner, 4.500 Gästebetten und jährlich ca. 120.000 Gäste mit 550.000 Übernachtungen.

Bergstadtrat & Verwaltung
www.samtgemeinde-oberharz.de/altenau

Quelle: www.altenau.de

Willkommen | Heiligenhafen | FeWos Stadtgebiet | Fewo Ferienpark | Altenau | FeWo Altenau | Preise | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü